"Ein Stein in der Suppe" - ein Kinder-Lese-Hör-Buch-Projekt

Geschichten aus einer Welt für unsere gemeinsame Zukunft

In diesem Geschichtenbuch kommen jene zu Wort, deren Stimmen bei uns kaum Gehör finden: die "Zuagreistn", in unserem Falle meist buchstäblich „Zugewanderten“, die hier einen neuen Anfang versuchen - so man sie lässt.

Wir möchten die Vielfalt an Sprachen in Wort, Ton (Hör-CD) und Bild (Schriftbild) zeigen, die hier in Kärnten gesprochen wird, und den kulturellen Reichtum erfahrbar machen, den Menschen unterschiedlicher Herkunft aus verschiedenen Teilen der Welt zu uns mitbringen.

Neugierig machen auf Fremdes und Fremde

Mit den „Geschichten aus einer Welt“ richten wir uns vor allem an jenen Teil der Bevölkerung, der in Zukunft das Miteinander in unserer Gesellschaft maßgeblich gestalten wird: Kinder.     Sie wollen wir neugierig machen auf Fremde und Fremdes und die natürliche Mehrsprachkeit, die vielen Kindern überall auf der Welt ganz selbstverständlich ist.

Das Buch enthält Geschichten in 16 verschiedenen Muttersprachen samt deutscher Übersetzung, eine Hör-CD, auf der alle Geschichten in Originalsprache und auf Deutsch nachzuhören sind sowie zahlreiche Illustrationen von Kindern, die größtenteils nicht aus Kärnten stammen, aber darauf hoffen, hier eine neue Heimat zu finden oder schon beheimatet sind.

Das Buch wurde von einem kleinen, internationalen Team, verstärkt durch AutorInnen, BloggerInnen, SprecherInnen und IllustratorInnen aus der ganzen Welt produziert und ist im September 2013 erschienen.

Verkaufspreis 18,50 € zzgl. Versandkosten.  LINK zum Bestellformular

presse-cover

 

 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alle im Zuge der Recherchen eingereichten Geschichten – von denen leider nur eine kleine Auswahl im Buch veröffentlicht werden konnte  – und eine Dokumentation des Projekts, ergänzt durch weitere interessante Infos sind nachzulesen auf BLOG

  Untitled-1 copy

 

logo bmuk

logo bmi

logo aktion365  logo kaerntenkultur 
Dieses Projekt wird von der AKTION365PLUS unterstützt.

Der Fonds zur Kleinprojekteförderung ist eine Initiative des Vereins Wirtschaft für Integration , der IV und der WKW in Kooperation mit VielfalterSM und dem Interkulturellen Zentrum.

Die AKTION365PLUS unterstützt Projekte und die Erstellung von Produkten, die der Verbesserung des Zusammenlebens sowie der Stärkung von Partizipation dienen.