Freiwillige Mitarbeit

Ein Gewinn für alle Beteiligten

Ein Gewinn für alle Beteiligten

Primäres Ziel unserer Deutschkurse ist es, Basiskenntnisse zu vermitteln, die vor allem auf die lebenspraktischen Bereiche wie Arztbesuche, Behördenwege, Einkauf etc. abzielen. Für die AsylwerberInnen ist der Unterricht gleichzeitig eine Vorbereitung auf die verpflichtenden Deutschkurse im Falle eines positiven Asylbescheids.

Unterrichtserfahrungen

Unterrichtserfahrungen
Zu den Erfahrungsberichten ...

Voraussetzung - Mitarbeit bei VOBIS

Wenn du dich für die Arbeit bei VOBIS interessierst und selbst unterrichten möchtest, bieten wir folgendes „Aufnahmeverfahren" an:

Skriptum

Hier geht es zu den Deutsch-Skripten, die für die Kurse verwendet werden:

Zur Downloadseite

Wer? Wo? Was?

Wer? Wo? Was?

WER kann bei VOBIS unterrichten? Prinzipiell jede und jeder, der oder die sich dazu berufen fühlt, Deutsch zu unterrichten und bereit ist, Engagement in die eigene Weiterbildung zu investieren. Praktische Erfahrung in diesem Bereich oder spezielle Qualifikationen sind von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich.

Leitfaden - Lehren und Lernen

Leitfaden - Lehren und Lernen
"Das Lehren und Lernen ist die eine Seite des Unterrichts. Die andere Seite ist das Da-Sein und das Zusammensein. Jede Unterrichtsstunde ist zugleich eine Stunde des eigenen Lebens, sowohl für die Lehrenden als auch für die Lernenden." (Marion Bergk)

Links zu DaF-Portalen

Unvollständige Link-Sammlung zu empfehlenswerten Internetseiten aus dem Bereich "Deutsch als Fremd-/Zweitsprache" mit Lehrmaterial und Übungsblättern zum Downloaden: