Voraussetzung - Mitarbeit bei VOBIS

Wenn du dich für die Arbeit bei VOBIS interessierst und selbst unterrichten möchtest, bieten wir folgendes „Aufnahmeverfahren" an:

  1. Erster Kontakt: In einem persönlichen Gespräch lernst du uns und wir dich kennen. Wir erzählen dir von dem Verein, den aktuellen Tätigkeiten und den Anforderungen, die die Arbeit mit Flüchtlingen mit sich bringt. Du erzählst uns von dir und deiner Motivation, dich in diesem Bereich zu engagieren.

  2. Die Praxis: Du besuchst zwei Mal einen laufenden VOBIS-Kurs, lernst unser Zielpublikum und unsere Unterrichtenden kennen und spürst dich ein. In weiterer Folge gestaltest du selbst (eine VOBIS-Mitarbeiterin ist dabei) zwei Unterrichtseinheiten.

  3. Reflexion: Im Anschluss an deine Praxiserfahrungen setzen wir uns nochmals zu einem Gespräch zusammen. Wir geben dir ein ehrliches Feedback und überlegen gemeinsam, wie/wo/wann du deinen Einsatz bei VOBIS beginnen kannst.